Fotografieren im Schnee

F/4, 1/3200 Sek. , ISO 200, +1 
Plötzlich ist er da, der Winter. Nun heißt es, nichts wie raus und ein paar Fotos in der schön verschneiten Natur machen.
Einiges sollte man beachten. Bei der Kälte benötigt die Kamera mehr Energie als im Sommer, also unbedingt ein Ersatzakku mitnehmen. In die Hosentasche oder Jackentasche (innen) stecken.
Damit der Schnee auch schön weiß ist, stelle ich meine Belichtung auf +1 .
Ich fotografiere im RAW-Modus, so kann ich später die Fotos unterschiedlich nach meinen Geschmack entwickeln.




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Samui 3D Art Museum

Fullmoon Party